Liberale Senioren

Die Liberalen Senioren Kriens sind nicht nur für ältere Menschen aktiv. Generationenübergreifend denken ist das Stichwort! Wir planen ab dem 24. April bis am 25. September 2023 jeweils am Montagmorgen um 9.00 – 9.50 Uhr ein öffentliches Qi Gong für alle Krienserinnen und Krienser im Bellpark. In Zusammenarbeit mit der „Pro Senectute“ konnten wir zwei Profi Qi Gong LehrerInnen für die Leitung gewinnen. Die Stadt Kriens stellt uns den Bellpark gratis zur Verfügung.

Weiterlesen

Auch im Jahre 2022 haben wir Liberalen Senioren Kriens uns in der Politik eingebracht und verschiedene Veranstaltungen durchgeführt. Wegen den zu Jahresbeginn pandemiebedingten Einschränkungen konnten wir das 5. Pilatus Podium «Chance Kriens» mit der Abstimmung zur Testplanung im Januar lediglich aufzeichnen und per Internet verbreiten. Das 6. Podium «Krienser Finanzen – ein Fass ohne Boden» hat dann im September wieder viele Interessierte in den Pilatussaal gelockt.

Weiterlesen

Auch dieses Jahr haben die Liberalen Senioren von Kriens zum Kuttelnessen eingeladen. Sie konnten damit die Junioren des Sportclubs Kriens (SCK) und des Handballclubs Kriens-Luzern (HCK) grosszügig unterstützen.

Weiterlesen

Die Schweiz räumt auf. Am nationalen CLEAN UP DAY, am 16. September, haben die Liberalen Senioren der FDP Kriens zum zweiten Mal die Chrienbachputzete organisiert und durchgeführt. Mit zwei Schulklassen vom Schulhaus Obernau mit den Lehrerinnen Frau C. Allgäuer und Frau K. Blättler sowie einigen Begleitpersonen wurde trotz unsicherem Wetter fleissig Unrat eingesammelt.

Weiterlesen

Im letzten Bericht der Liberalen Senioren im Kriens Info haben wir über ehrenamtliche Tätigkeiten geschrieben. Die Organisation des Pilatuspodiums ist eine solche. Wir machen dies gerne, obwohl dies auch als Aufgabe der Stadt angesehen werden könnte. Leider bringt es die Stadt aber nicht einmal fertig, eine 1. August Feier auf die Beine zu stellen. 

Weiterlesen

Wie geduldig doch Papier ist! Die Grünen fordern im Einwohnerrat Strategien, wie mit den Folgen des Klimawandels umgegangen werden soll! Es sei höchste Zeit, dass man die Planung dazu angehe. Auf dem Papier will man den Klimanotstand und spricht von einem Massnahmenplan, der aufzeige, wie man die Klimaziele erreiche. Die junge Mitte will die Auszeichnung Energiestadt Gold erreichen. Der Trägerverein vergibt das Label für überdurchschnittliche Anstrengungen im Bereich der Energie- und Klimapolitik.

Weiterlesen

Im Oktober 2021 beantragte der Stadtrat dem Einwohnerrat die Einzonung des Grütwäldlis abzulehnen. Damit wäre indirekt auch die FDP-Initiative beerdigt worden. Dieses Vorgehen fanden wir undemokratisch und gegenüber einer Initiative unwürdig. Am Tag vor der Einwohnerratssitzung musste der Stadtrat das Geschäft abtraktandieren!

Weiterlesen

Für einmal haben die Liberalen Senioren Kriens nicht den politischen Gegnern die „Kutteln geputzt“ sondern luden zum Kuttelnessen ein und haben zugleich die Junioren des Sportclub Kriens mit einem gesammelten Betrag von 2500 Franken unterstützt.

Weiterlesen

Die Grünen und die GLP haben im letzten Jahr die Initiative zum 15-jährigen Einzonungsmoratorium und das Referendum gegen die Eigentumswohnungsüberbauung Weinhalde gewonnen. Die Liberalen Senioren respektieren diese Siege, erlauben sich aber, der Bevölkerung von Kriens die ökonomischen Fakten darzulegen, denn es ist falsch zu meinen, dass Nachhaltigkeit nur ökologische Kriterien beinhalte. Es müssen immer auch ökonomische und soziale Aspekte mitberücksichtigt werden. 

Weiterlesen

Zum nationalen Tag des Aufräumens oder „Clean-Up Day“ haben die Liberalen SeniorInnen der FDP Kriens eine öffentliche Chrienbachputzete organisert. Die Lehrerinnen Frau Imgrüth und Frau Anja Sucur sowie ihre 3./4. Klässler des Schulhauses Obernau putzten bestens ausgerüstet den Chrienbach vom Obernau bis zur Schappe.

Weiterlesen